DruckrohrleitungenDruckverlustberechnung mit dem Programm WNETZ
Der einfache Weg komplexe Fluidsysteme zu berechnen

Background photo created by fanjianhua - www.freepik.com   

Home Programmbeschreibung Beispiel Projekte Dienstleistung Download FAQ Links

Das Programm WNETZ berechnet den Druckverlust in verzweigten und vermaschten Rohrleitungsnetzen mit Kreisquerschnitten. Fördermengen und Förderhöhen von Pumpen werden über Pumpenkennlinien simuliert.
WNETZ errechnet Fließrichtung, Durchflußmenge, Fließgeschwindigkeit, Energieliniengefälle und Druckverlust der einzelnen Stränge, sowie die Energiehöhe und, - sofern eine Knotendruckhöhe vorgegeben wird -, die Zu- und Ablaufmengen an den einzelnen Knoten eines beliebig vermaschten Rohrnetzes.

Fördermengen und Förderhöhen von Pumpen werden über Pumpenkennlinien berechnet.

Die Berechnung erfolgt für einen stationären Strömungszustand eines vorgegebenen Netzes.

Video zum Programmstart Video zur Systemmodellierung Video zur Dateneingabe
Kontakt
Impressum

Datenschutz 


Anwendungsgebiete:
  • Trinkwassernetze

  • Pumpwerke

  • Druckentwässerung

  • Grundwasserregelung

  • Haus- und Sanitärtechnik

  • Verfahrenstechnik

  • Sprinkleranlagen
Systemskizze

Haftungshinweis: Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.